EN 1090

Zertifikat EN1090

Im Jahr 2014 haben wir erfolgreich die Erstinspektion nach der DIN EN 1090 durch den DVSzert durchführen lassen. (Zertifikatsnummer: 2451-CPR-EN1090-2014.117.001). Die erforderlichen Nachinspektionen führen wir immer fristgerecht durch, so dass wir immer über ein gültiges Zertifikat verfügen.

Unsere Schweißer und unser Betrieb werden kontinuierlich in allen relevanten Schweißverfahren geprüft.
Um nach der DIN EN 1090 zu arbeiten, stellt unser Fertigungshandbuch eine wichtige Grundlage dar. Darin sind sämtliche relevanten Abläufe geklärt, z.B. die WPK (werkseigene Produktionskontrolle). Dies bedeutet eine ständige Eigenüberwachung der Produktion. Wir dokumentieren die Produktion und Überwachung detailliert um sicherzustellen, dass die Produkte die geforderten Leistungsmerkmale aufweisen. Damit ermöglichen wir, dass die Anforderungen der Europäischen Bauproduktenrichtlinie umgesetzt und die darunter fallenden Produkte mit einer CE-Kennzeichnung in den Verkehr gebracht werden.

Unser Betrieb ist zertifiziert für EXC1 und EXC2.

EXC1

Die Klasse EXC 1 umfasst vorwiegend ruhend beanspruchte Tragwerke aus Stahlwerkstoffen.

z.B.: Treppen und Geländer in nicht öffentlichen Gebäuden, landwirtschaftliche Gebäude (z.B. Scheunen, Gewächshäuser)

EXC2

Die Klasse EXC 2 gilt für vorwiegend ruhend und nicht vorwiegend ruhend beanspruchte Tragwerke aus Stahl bis zur Festigkeitsklasse S700, die nicht den Ausführungsklassen EXC 1, EXC 3 und EXC 4 zuzuordnen sind.

Grundlage für sämtliche in den Geltungsbereich der DIN EN 1090 fallenden Arbeiten ist eine statische Berechnung.

Diese Berechnung muss folgende Angaben enthalten: Berechnung nach Eurocode, Schadensfolgeklasse, Ausführungsklasse (EXC) nach EN 1090.

Ganz klar in den Geltungsbereich der DIN EN 1090 fallen z.B.:

Treppen, Geländer, Balkone, Vordächer, Carports 

Nicht in den Geltungsbereich der DIN EN 1090 fallen z.B.:

Zäune, Tore, Handläufe, Fenstergitter, Türen, Fenster, Grabzeichen, Kunst am Bau, Werbung, Wetterfahnen, Turmkreuze, Kamine, Möbel, Skulpturen, Brunnen, Wandplastiken, Fassaden, Trennwände